Vortrag zum Thema Sicherheit von Kleinkindern im Alltag

Das städtische Kinder- und Jugendfreizeithaus Hamme bietet in Kooperation mit der Familienbildungsstätte der Stadt Bochum und "HaRiHo - Die Stadtteilpartner" im Rahmen des wöchentlich stattfindenden Mütter-Cafés im Bürgerhaus Hamme, Amtsstraße 10-12, Bochum im 1. OG einen Vortrag zum Thema „Sicherheit von Kleinkindern im Alltag“ an.

 

Am 19. Dezember referiert die Elternberaterin der Familienbildungsstätte der Stadt Bochum in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr zu dem speziellen Thema „Sicherheit von Kleinkinder im Alltag“. Interessierte erhalten an diesem Tag unter anderem Informationen zur Verhütung von Unfällen in Haus und Garten, beispielsweise im Umgang mit Elektrogeräten, Möbeln, Fenstern, Türen und Spielzeugen sowie eine Checkliste zur Entschärfung von Gefahren. Das Angebot ist kostenlos.

Das Müttercafé in Hamme ist ein kostenloser Treff und kann jeden Freitag in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr von Müttern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren und werdenden Müttern genutzt werden.

Bis 11.00 Uhr kann durch eine Förderung des Projekts über das Jugendamt der Stadt Bochum eine Kinderbetreuung und Elternberatung angeboten werden. Die letzte Stunde können die Besucherinnen in Begleitung einer pädagogischen Fachkraft des städtischen Kinder- und Jugendfreizeithauses Hamme selbst mit ihren Kinder gestalten und den Morgen ausklingen lassen.

Die Fachkräfte des Mütter-Cafés freuen sich über neue Gesichter und laden alle Interessierten ein den Treff kennenzulernen. Anmeldungen sind erwünscht:

Daria Stolfik

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Werbung 1

Test Buttons

Werbung 8

Fahrschule_Jahnke

Werbung 2

Test Buttons

Werbung 3

Fahrschule_Jahnke

Werbung 4

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 5

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 9

FreeArt

Werbung 10

Werbung 11

Gleim

Werbung 12

Werbung 7

Werbung