Am 20.09.09, gegen 03:10 Uhr, wird die Polizei zur Amtsstraße in Bochum-Hamme entsandt. Eine Zeugin teilt mit, dass sie durch einen Knall wach geworden ist und aus dem Fenster geschaut hat. Dabei sieht sie, dass mehrere PKW beschädigt sind und ein weiteres Auto zum nahen Amtsplatz fährt. Die 30-Jährige kann den verdächtigen PKW gut beschreiben. Die Polizisten finden das Fahrzeug. Es ist leer und offenbar nicht mehr fahrbereit. Zunächst fehlt jede Spur vom Fahrer. Sie fahnden im Nahbereich und treffen an einem nahen Geldinstitut den mutmaßlichen Unfallflüchtigen an. Der 37-jährige Fahrzeughalter ist augenscheinlich stark betrunken und leicht verletzt. Als die Polizisten nachfragen, gibt er die Tat zu. Der Führerschein wird beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

Werbung 1

Test Buttons

Werbung 8

Fahrschule_Jahnke

Werbung 2

Test Buttons

Werbung 3

Fahrschule_Jahnke

Werbung 4

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 5

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 9

FreeArt

Werbung 10

Werbung 11

Gleim

Werbung 12

Werbung 7

Werbung