Kreuz-Wege: Ausstellung in der Autobahnkirche RUHR

Kreuz und Wege – beide begegnen Menschen auf vielfältigste Weise, in beiden verdichtet sich Leben. Die Künstlerin Regina Piesbergen (Feggendorf in Ostwestfalen) hat ihrem Pinsel in Farben und Formen freien Lauf gelassen, zugleich Ihrem Glauben an den gekreuzigten Christus Ausdruck verliehen. In gut zwanzig Bildern verbinden sich phantasievoll Kreuz und Wege und durchdringen einander kreativ. Die Werke laden im Sehen ein, Fragen ganz nah an den Wegen des eigenen Lebens neu zu entdecken.

Am Sonntag, 9. März 2014 zum Beginn der Passionszeit wird Pfarrer Michael Otto in Gegenwart der Malerin Frau Piesbergen die Ausstellung „Kreuz-Wege“ in der der Autobahnkirche RUHR eröffnen. Die Vernissage  ist etwa um 11.15 h nach dem Gottesdienst. Gäste sind herzlich eingeladen, die Bilder mit der Künstlerin kennen zu lernen und sich über Seh-Erfahrungen und Entdeckungen zu „Kreuz-Wege“ auszutauschen. Die Ausstellung wird noch bis Ostern in der Autobahnkirche RUHR (geöffnet von 9-19 h) zu besuchen sein.

Die Autobahnkirche RUHR ist zu finden an der Dorstener Str. 263 an der Ausfahrt der A 40 Bochum-Hamme (Nr. 33). Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel steigen aus der Linie 306 am Bodelschwinghplatz in Hamme aus.

Karl-Heinz Gehrt

Werbung 1

Test Buttons

Werbung 8

Fahrschule_Jahnke

Werbung 2

Test Buttons

Werbung 3

Fahrschule_Jahnke

Werbung 4

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 5

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 9

FreeArt

Werbung 10

Werbung 11

Gleim

Werbung 12

Werbung 7

Werbung