Zeit Dank zu sagen!

Die Hammer Runde ging mit den Vorstandswahlen am 3 Mai sozusagen in die zweite Legislaturperiode. Da macht es Sinn, einmal denen zu danken, die in herausragender Weise in den letzten Jahren der gemeinsamen Sache gedient haben und aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen inzwischen Ihre Arbeit für Hamme aufgeben mussten.

Da wäre der erste Vorsitzende unserer Stadtteilkonferenz, Pfarrer Bernd Reitmayer, der schon vor über einem Jahr sein Amt aufgab. Er war einer der Initiatoren und Gründungsmitglied der Runde, die Ihm sehr viel zu verdanken hat. Ebenfalls Gründungsmitglied war Winfried Burghard, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung steht. Er hat mit seiner ruhigen Art stets dazu beigetragen, dass kontroverse Diskussionen nicht ausuferten und immer ein Konsens gefunden wurde. Dazu hat er die Runde bei allen Aktivitäten tatkräftig unterstützt. Seit einiger Zeit ist ebenfalls Udo Holtmann ausgeschieden, der fast von Anfang an dabei war und mit seinem stürmischen Engagement viel für den Stadtteil erreicht hat.

Aber erfreulicher Weise gibt es auch neue Gesichter im Vorstand.

Neu in den Vorstand gewählt wurden:

Stellvertretender Sprecher: Martin Oldengott; Stellvertretender Kassenwart: Norbert Kriech; Schriftführerin: Ingrid Jarzombek; Öffentlichkeitsarbeit: Gerhard Gleim; Beisitzer: Stephan Klünder und Alfred Labusch.

In ihren Ämtern bestätigt wurden: Sprecherin: Gertrud Labusch; Kassenwart: Rudolf Malzahn; Internetbeauftragter: Herbert Waldhecker; Stellvertretender Schriftführer (vorher Schriftführer): Horst Breuning;

Eine ausführliche Vorstellung des neuen Vorstands mit Bildern erfolgt in Kürze hier auf unserer Seite.

Werbung 1

Test Buttons

Werbung 8

Fahrschule_Jahnke

Werbung 2

Test Buttons

Werbung 3

Fahrschule_Jahnke

Werbung 4

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 5

Blumenhaus Reitemeier

Werbung 9

FreeArt

Werbung 10

Werbung 11

Gleim

Werbung 12

Werbung 7

Werbung